Ein weiterer Meilenstein. Wir haben endlich alle Komponenten fertig entwickelt

In der letzten Woche mussten wir einige Probleme im Hardware-Design lösen. Die besondere Herausforderung bei diesem Projekt ist, dass wir ALLES, inklusive der Technik im Sensor und der Ampel, selbst entwickeln. Wir haben uns dazu entschieden, weil es ein vergleichbares Gerät einfach noch nicht gibt.

Und wenn die Hardware erst einmal in der Produktion ist, gibt es kein Zurück mehr. Anders als bei Software können Fehler im Nachhinein nicht mehr behoben werden – alles muss perfekt sein.

Die gute Nachricht ist: alle Probleme konnten gelöst werden.

Heute möchten wir einen kleinen Einblick in den Fertigungsprozess des Prototyps geben.

Ein Enblick in den Fertigungsprozess des Prototyps.

In den letzten Tagen haben wir einige Probleme im Hardware-Design gelöst. Außerdem ist unser Portal, in dem Sensor und Ampel verwaltet werden können fast fertig. In den nächsten Tagen gibt es dazu weitere Updates.Hier ein kleiner Einblick in den Entwicklungs-Prozess der letzten 3 Wochen.

Gepostet von Gastampel am Montag, 1. Juni 2020
Next Post